Zum leben erwacht: Das offizielle Maskottchen zur Para Leichtathletik-EM Berlin

Vor mehr als 12.000 Zuschauern erblickte der Para Panda das Licht der Welt. Beim ISTAF Indoor wurde das offizielle Maskottchen zur Para Leichtathletik-EM Berlin präsentiert.

Am selben Tag startete auch der Ticketverkauf: Jetzt Tickets sichern und live dabei sein.

Er ist in Deutschland das erste Maskottchen mit einer Behinderung. Auf Grund seiner Unterschenkelamputation könnte er sogar mit Markus Rehm gemeinsam in einer Startklasse antreten und gegen ihn springen. Während der Para EM wird der Para Panda im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark Zuschauer und Athleten begeistern und bis dahin noch kräftig trainieren: Um sich für den Leichtathletik-Super-Sommer fit zu machen, nimmt am Berliner Programm Laufen.Springen.Werfen. teil.

 

Doch auch Zeit für Ruhe muss sein. Deshalb kommt der Para Panda auf Wunsch auch gerne zu Euren individuellen Veranstaltungen. Schickt uns dazu einfach eine Mail.